Previous
Next

6. Jugendkunstbiennale 2016

Der Wettbewerb der 6. Jugendkunstbiennale Schwarzwald-Baar-Heuberg steht in den Startlöchern und fordert Schülerinnen und Schüler zur digitalen Bildbearbeitung und künstlerischen Kreativität heraus. Bei dem kreativen Wettbewerb können Jugendliche selbstgestaltete und digital bearbeitete Bilder einreichen. Mit zahlreichen, teilweise kostenfreien Bildbearbeitungsprogrammen können mit nur wenigen Mausklicks bereits große Veränderungen am Bild durchgeführt werden. Ob zusammengebaute Bildmontage oder kreativ bearbeitetes Bild. Jegliche Art der Bildbearbeitung ist erlaubt.

Das Medium Computer lässt sich aus dem Privat- und Berufsalltag kaum mehr streichen. Umso wichtiger ist es, den richtigen Umgang mit verschiedenen Programmen zu erlernen. Die digitale Bildbearbeitung ist für viele Jugendliche zu einem angesagten Hobby geworden. Die digitale Fotografie bildet dabei die Grundlage. Im Rahmen der kostenfreien Fotoworkshops, die während der Jugendkunstbiennale angeboten werden, erhalten die Jugendlichen bereits erste Anregungen zur digitalen Fotografie. Die Jugendkunstbiennale bietet somit nicht nur eine Plattform für kreative Talente, sondern fördert diese auch durch Seminare und Workshops.

Durch die Förderung im digital-künstlerischen Bereich entstehen faszinierende und eindrucksvolle Bilder. Die besten Einsendungen erhalten attraktive Preise wie beispielsweise einen Computer zur digitalen Bildbearbeitung, eine Spiegelreflexkamera oder Eintrittskarten in den Europa-Park nach Rust. 

Die Einreichungen der letzten Jahre zeigen, wie wichtig es ist, dieser Thematik große Aufmerksamkeit zu schenken.